Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

Um den besten Service zu bieten, müssen Sie unsere Regeln und Richtlinien befolgen.

Vom Benutzer bereitgestellter Inhalt

Wir gestatten, dass alle Dienste nur für rechtmäßige Zwecke verwendet werden.

free-invoice.net ist nicht verpflichtet, das Netzwerk zu überwachen, um alle verfügbaren Inhalte zu überprüfen. Wir haben daher das Recht, den Zugang zu inakzeptablen, anstößigen, unerwünschten, unanständigen, obszönen, gewalttätigen Inhalten zu entfernen oder zu verweigern.

Alle illegalen Aktivitäten oder Inhalte sind verboten. Hier sind einige Beispiele:

Raubkopien (Warez)
Verstöße gegen das Urheberrecht
Hacking / Phreaking

Netzwerksicherheit

Nicht zulässig ist der Versuch, Benutzerauthentifizierungen oder die Sicherheit eines Hosts, Netzwerks oder Kontos zu umgehen. Benutzer, die gegen Systeme oder die Netzwerksicherheit verstoßen, werden strafrechtlich oder zivilrechtlich haftbar gemacht.

Serverressourcen

Wenn ein Konto eine große oder unangemessene Menge an Serverressourcen verwendet, müssen Sie die Option wählen, das Servicelevel zu aktualisieren oder die Ressource zu reduzieren oder den Service auszusetzen

Hintergrund ausgeführte Programme

Hintergrund-Daemons sind generell verboten. free-invoice.net. prüft Anfragen auf Antragsbasis. Falls zulässig, werden zusätzliche Gebühren basierend auf den Ressourcenanforderungen für die Systemwartung berechnet.

Hintergrund Deamons sind generell verboten. Wenn Sie diese Dienste nutzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

IRC

IRC und IRC Bots sind nicht erlaubt.

Kommerzielle Werbung / Massensendungen / UCE / SPAM

Domain Name

Wir registrieren Domainregistrierung und Verlängerung in Ihrem Namen.
Wenn Sie eine Domain auf einen anderen Provider übertragen möchten, ist dies möglich, wir erstatten jedoch keine Domainkosten.

free-invoice.net behält sich das Recht vor, Dienstleistungen zu verweigern oder zu stornieren. Verstöße gegen die Regeln von free-invoice.net führen zur Sperrung oder Kündigung des Kontos. Konten können ohne vorherige Ankündigung ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

Entschädigung

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, free-invoice.net vor allen Bestimmungen, Haftungen, Verlusten, Ausgaben und Ansprüchen, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren, die gegenüber free-invoice.net, seinen Vertretern, Kunden, leitenden Angestellten und Mitarbeitern erhoben werden, zu schützen, freizustellen, zu speichern und schadlos zu halten , Aktionäre, Direktoren etc.

Der Kunde verpflichtet sich, free-invoice.net zu verteidigen, freizustellen und schadlos zu halten für Verbindlichkeiten, die sich aus Personen- oder Sachschäden ergeben, die durch Produkte entstehen, die in Verbindung mit einer Verletzung des Eigentumsrechts durch den Kunden verkauft oder vertrieben werden Rechte Dritter sowie Urheber-, Marken- oder andere Eigentumsverletzungen sowie fehlerhafte Produkte, die an einen Kunden von free-invoice.net verkauft wurden

Haftungsausschluss

Sollte sich herausstellen, dass einer oder mehrere Abschnitte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgrund von Gesetzen, Bestimmungen, Vorschriften oder der öffentlichen Ordnung rechtswidrig oder ungültig oder anderweitig nicht durchsetzbar sind, wird der Abschnitt in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeschränkt oder entfernt und gestrichen Bedingungen, und die übrigen Abschnitte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen überleben und bleiben in vollem Umfang in Kraft.

Alleiniger Rechtsbehelf des Kunden

Die gesamte Haftung und der ausschließliche Rechtsbehelf des Kunden gegenüber „Unternehmen“ besteht in der Rückerstattung von bis zu dreißig (30) Arbeitstagen.

Zufriedenheit garantiert

free-invoice.net bietet eine Geld-zurück-Garantie für alle unsere Dienstleistungen, ausgenommen Domain-Bestellungen oder Sonderanfertigungen für die ersten 30 Tage der Dienstleistung. Dienstleistungen wie Domainbestellungen sind Sonderanfertigungen, für die keine Geld-zurück-Garantie besteht.

Kundenwunsch Kündigung

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, uns eine Aufforderung zur Stornierung mindestens 20 Tage vor dem nächsten Rechnungsdatum mitzuteilen.

Backups

Backups sind nur in den Diensten der angegebenen Pakete enthalten. Wir sind jedoch nicht für den Verlust von Kundendaten verantwortlich. Dem Kunden wird geraten, regelmäßig Backups zu erstellen.

Höhere Gewalt

Im Falle von Feuer, Explosionen, Sturm, Überschwemmung, Stromausfall, Hitze oder Kälte, Krieg, Aufstand, Terroranschlag, Streik oder Unfall an Maschinen (höhere Gewalt) ist free.invoice.net nicht verantwortlich.

Domänenrichtlinie

free.invoice.net verlängert die Registrierung des Domainnamens vor Ablauf, sofern der Registrant der Domain unsere Zahlungsbedingungen einhält.

Wenn eine Domain-Registrierung vom Registranten nicht erneuert wird, senden wir eine zusätzliche Ablaufbenachrichtigung.

Wir senden Benachrichtigungen über Ablauf per E-Mail vor Ablauf.

free-invoice.net fungiert ausschließlich als Vermittler zwischen dem Domaininhaber und der Domainregistrierung.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:
http://www.denic.de
http://www.dk-hostmaster.dk
http://www.nominet.org.uk

Domainregistrierungsvertrag

Diese Domainregistrierungsvereinbarung besteht zwischen free-invoice.net und unseren Kunden. Indem Sie unseren Service nutzen, stimmen Sie allen Bedingungen dieser Vereinbarung zu.
Der Kunde muss uns genaue Kontaktdaten zur Verfügung stellen.
Wir können nicht garantieren, dass Sie wirklich einen Domainnamen registrieren können, auch wenn unser System anzeigt, dass der Name verfügbar ist.
Wir sind nicht verantwortlich für Fehler bei der Domainregistrierung.

Der Kunde verpflichtet sich, die anfallende Servicegebühr zu zahlen. Unsere Gebühren finden Sie auf unserer Website.
Alle zu zahlenden Gebühren sind nicht erstattungsfähig, auch wenn die Domainregistrierung vor Ablauf Ihrer Registrierungsdauer ausgesetzt, storniert oder übertragen wurde.

Alle Domain-Registrierungen sind erforderlich, um die Anforderungen der ICANN zu erfüllen.

Haftungsausschluss

free-invoice.net haftet nicht für Schäden, die Ihrem Unternehmen entstehen, übernimmt keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistungen für die von uns angebotenen Dienste, lehnt jeden bestimmten Zweck ab, einschließlich des Verlusts von Datensicherungen, Hardware- und Servicefehlern Unterbrechungen. Wir sind berechtigt, diese Richtlinien ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

Vertraulichkeitserklärung

free-invoice.net behandelt alle Daten der Kunden streng vertraulich. Wir geben die Informationen nicht an einzelne Unternehmen oder Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Alle uns zur Verfügung gestellten Informationen werden ausschließlich von unseren Mitarbeitern gespeichert.

Diese Domainregistrierungsvereinbarung besteht zwischen free-invoice.net und unseren Kunden. Indem Sie unseren Service nutzen, stimmen Sie allen Bedingungen dieser Vereinbarung zu.
Der Kunde muss uns genaue Kontaktdaten zur Verfügung stellen.
Wir können nicht garantieren, dass Sie wirklich einen Domainnamen registrieren können, auch wenn unser System anzeigt, dass der Name verfügbar ist.
Wir sind nicht verantwortlich für Fehler bei der Domainregistrierung.

Der Kunde verpflichtet sich, die anfallende Servicegebühr zu zahlen. Unsere Gebühren finden Sie auf unserer Website.